Vanillekipferl II

In der Weihnachtsbäckerei duftet es schon nach Vanille...
Deshalb stelle ich Euch heute ein klassisches Rezept für Vanillekipferl vor.
Da ich diese Kipferl bereits vor laaaanger Zeit gebacken habe, ist der Beitrag etwas spartanisch und nicht wirklich sehr bilderreich. Aber weil uns diese Vanillekipferl mindestens genauso gut geschmeckt haben, wie andere, muss ich euch das Rezept trotzdem zeigen...



Zutaten für den Knetteig:

250g Weizenmehl
1/2 TL Backpulver
125g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
3 Eigelb (das Eiweiß könnt ihr für Makronen verwenden)
200g weiche Butter, auch gerne laktosefrei
125g gemahlene Mandeln

Zutaten Dekoration:

ca. 50g Puderzucker
1 Pck. Vanillinzucker


Zubereitung:

  1. Backblech mit Backpapier belegen; Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Mehl und Backpulver vermischen.
  3. Zucker, Vanillinzucker, Eigelb, Butter, und Mandeln mit den Knethaken gut durchkneten.
  4. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verarbeiten.
  5. Bleistiftdicke Rollen formen und in 5cm lange Stücke schneiden.
  6. Zu Hörnchen formen, die Enden etwas ausdünnen und ca. 10 Minuten backen.
  7. Puderzucker und Vanillinzucker vermischen und etwa die Hälfte über die heißen Kipferl streuen.
  8. Nach dem Erkalten den Rest darüberstreuen, fertig!


Viel Spaß beim Nachbacken!
Eure Steffi

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Raupe-Nimmersatt-Torte

Tutorial: Schlosstorte

DIY: Taufengel