Rucola-Frischkäse-Wraps

Hallo meine Lieben,

das Weihnachtsfest liegt nun hinter uns und wir können und voll und ganz auf den großen Jahreswechsel konzentrieren.
Silvester - bei uns gibt es am Silvesterabend meistens Raclette oder Grgrilltes vom Tischgrill oder vom Heißen Stein. Aber auch Fingerfood gab es schon und gibt es sicherlich auch auf vielen Silvesterparties. Also habe ich mir gedacht, werde ich eine kleine Fingerfood-Reihe starten und Euch an den letzten Tagen des Jahres mit ein paar schnellen und einfachen Ideen versorgen, vielleicht findet ja der ein oder andere eine Inspiration. Wie immer freue ich mich, wenn ihr Eure Werke auf meiner Facebook-Seite teilt oder sie bei Instagram hochladet.

Starten werde ich die Ideen-Reihe mit leckeren Rucola-Frischkäse-Wraps, die zum 1. Geburtstag unseres Sohnes so gut ankamen, dass sie gleich nachgemacht wurden.


Zutaten:

Tortilla-Wraps (soviel, wie Ihr zubereiten möchtet)
Frischkäse
Rucolasalat
Knoblauchpulver
Salz
Pfeffer
Paprikapulver

Zubereitung:

  1. Als erstes bestreicht Ihr die einzelnen Wraps mit Frischkäse.
  2. Darauf streut Ihr nun die Gewürze ganz nach Eurem Geschmack und verteilt einige Rucolablätter darauf.
  3. Einrollen, in der Mitte schräg halbieren, fertig.
  4. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren oder z.B. auf's Buffet stellen.


Tipps & Tricks:

  • Ich habe klassischen Philadelphia verwedet, aber auch mit Kräuter-Frischkäse ist es bestimmt lecker.
  • Ihr könnt auch die Wraps vor derm Bestreichen kurz im Backofen anwärmen. Das macht Ihr am besten bei 180°C Ober-/Unterhitze für wenige Minuten.


Und das war unser Buffet:

01 Rucola-Frischkäse-Wraps
02 Gemüseplatte mit bunter Paprika und Gurke
03 Serrano-Gurken-Röllchen
04 Zucchini-Fetakäse-Röllchen
05 Tomate-Mozzarella-Spieße
06 Käseplatte
07 Wurstplatte
08 Blätterteigstangen
09 Brotauswahl


Eure Steffi






Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Raupe-Nimmersatt-Torte

Tutorial: Schlosstorte

DIY: Taufengel