Götterspeise-Schicht-Dessert

Hallo meine Lieben,

im vergangenen Sommer habe ich immer öfter in einigen Facebook-Gruppen dieses Götterspeise-Schichtdessert gesehen. Da mich allein die Optik schon faszinierte, musste ich es auch mal ausprobieren.
Diese Schichten bestehen aus geliertem Saft und Vanillepudding.
Ideal bietet es sich natürlich im Sommer an, aber ich denke, in Mini-Portionen wäre dies auch eine süße Idee zum Kindergeburtstag. 
Leider dauert dieses Dessert eine gefühlte Ewigkeit, weil man jede Schicht erst mal ordentlich durchkühlen muss, da sich die Schichten sonst vermischen. Wundert Euch jedoch nicht vor den vielen Zubereitungsschritten, die wiederholen sich einfach nur immer wieder mit jeder Schicht...
 

Zutaten:

3 Pck. Vanillepudding
1,5 l Milch
6 EL Zucker
24 Blatt weiße Gelatine
500 ml Maracujasaft
500 ml Erdbeersaft
500 ml Traubensaft

große Auflaufform

Zubereitung:

  1. 2 Blatt Gelatine in kaltes Wasser einweichen.
  2. 1 Pck. Vanillepudding mit 500 ml Milch und 2 EL Zucker nach Packungsanweisung zubereiten.
  3. Gelatine ausdrücken und in den warmen Pudding einrühren.
  4. Pudding in die Auflaufform geben und ca. 2 Stunden kalt stellen.
  5. 6 Blatt Gelatine in kaltes Wasser einweichen.
  6. Maracujasaft etwas erwärmen, Gelatine ausdrücken und einrühren.
  7. Den Saft auf den festen Pudding gießen und wieder mind. 2 Stunden kühlen.
  8. 2 Blatt Gelatine in kaltes Wasser einweichen.
  9. 1 Pck. Vanillepudding mit 500 ml Milch und 2 EL Zucker nach Packungsanweisung zubereiten.
  10. Gelatine ausdrücken und in den warmen Pudding einrühren.
  11. Pudding in die Auflaufform geben und ca. 2 Stunden kalt stellen.
  12. 6 Blatt Gelatine in kaltes Wasser einweichen.
  13. Erdbeersaft etwas erwärmen, Gelatine ausdrücken und einrühren.
  14. Den Saft auf den festen Pudding gießen und wieder mind. 2 Stunden kühlen.
  15. 2 Blatt Gelatine in kaltes Wasser einweichen.
  16. 1 Pck. Vanillepudding mit 500 ml Milch und 2 EL Zucker nach Packungsanweisung zubereiten.
  17. Gelatine ausdrücken und in den warmen Pudding einrühren.
  18. Pudding in die Auflaufform geben und ca. 2 Stunden kalt stellen.
  19. 6 Blatt Gelatine in kaltes Wasser einweichen.
  20. Traubensaft etwas erwärmen, Gelatine ausdrücken und einrühren.
  21. Den Saft auf den festen Pudding gießen und wieder mind. 2 Stunden kühlen.



Guten Appetit!

Eure Steffi


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Raupe-Nimmersatt-Torte

Tutorial: Schlosstorte

DIY: Taufengel