Schokocookies im Glas

Hallo ihr Lieben,

weiter geht's mit meiner GamK-Serie. Heute gibt es wieder ein Schichtrezept für's Glas: Schokoladige Cookies!
Diese Geschenkidee sieht nicht nur hübsch aus, sondern animiert auch den Beschenkten zum Backen - auch bestens geeignet für Backmuffel...


Zutaten für ein 720ml-Glas:

100g Mehl + 1 TL Backpulver + 1 Prise Salz
50g brauner Zucker
15g Backkakao
25g weißer Zucker

15g Backkakao
50g brauner Zucker
100g Mehl + 1TL Backpulver + 1 Prise Salz 

eine Zutat nach Belieben (Schokodrops, Nüsse etc.)

Zubereitung: 

  1. Zutaten der Reihe nach aufeinander schichten. Nach jeder Schicht das Glas kurz auf die Arbeitsplatte klopfen, damit die Schicht eben wird, dann kommen die Schichten besser zur Geltung.
  2. Zum Schluss das Glas mit einer Zutat nach Wahl auffüllen (z.B. gehackte Haselnüsse, Schokodrops, Kokosraspel etc.)
  3. Das Glas gut verschließen und folgende Anleitung hängt ihr dann an das Glas:
Die Backmischung in eine Rührschüssel geben und kurz vermischen. 130g geschmolzene Butter mit einem Ei verrühren und zur Mehlmischung geben. Alles gut durchrühren. Den Teig zu kleinen Kugeln formen, mit etwas Abstand auf's Backblech legen, etwas flachdrücken und bei 190°C Ober-/Unterhitze etwa 12 Minuten backen.“




Tipps & Tricks:
  • Die Gläser habe ich bei Gläser & Flaschen gekauft.
  • Dekorieren könnt ihr die Gläser mit schicken Geschenkbändern, Weihnachtsdeko und natürlich dem Rezeptröllchen.
  • Die Etiketten auf den Gläsern habe ich auf selbstklebendes Etikettenpapier gedruckt.
  • Ihr könnt die Zutaten natürlich in jeder beliebigen Reihenfolge schichten. 
  • Falls Ihr größere oder kleinere Gläser verwendet, denkt bitte daran, dass ich nicht nur die trockenen Zutaten dementsprechend anpassen müsst, sondern auch die Butter und das Ei im Rezept... Ich rede aus Erfahrung!!!  
 
Eure Steffi

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Raupe-Nimmersatt-Torte

Tutorial: Schlosstorte

DIY: Taufengel