Deutschland-Dessert

Hallooooooooooo!

Heute heußt es wieder "Deutschland vor, schießt ein Tor!"
Um das Fußballspiel gut durchzuhalten, brauchen wir etwas Leckeres zur Stärkung. Da mein Mann uns einen "Schnittchenteller" zum Spiel vorbereiten wird, brauchen wir auch noch ein kleines leckeres Dessert - natürlich in Deutschlandfarben. Allerdings ging bei der Herstellung farbentechnisch leider nicht alles ganz glatt. Rot ist bei uns heute Rosa. Na und, hauptsache wir sehen ein tolles Spiel :)
Da ich nicht ganz genau weiß, ob man die Fahne von oben nach unten oder von unten nach oben schichtet, habe ich Euch beide Varianten zur Verfügung gestellt, in der Zubereitung beschreibe ich Euch aber nur die Variante mit schwarz beginnend. Wer es andersrum mag, schichtet einfach rückwärts. Bei mir hat die Menge für 4 Gläser gereicht, allerdings ist das zum Einen eine Frage der Glasgröße und zum anderen blieb bei mir noch etwas Quarkmasse übrig.





Zutaten:

1 Dose gelbes Obst (z.B. Orangen-mandarinen oder Pfirsiche)
250 g Magerquark
250 g - 300 g Erdbeeren
2 Btl. Vanillinzucker
4 EL Zucker
1 Btl. Gelatinefix
12-16 Oreo-Kekse
ca. 4 Gläser

Zubereitung:

  1. Oreo-Kekse zerbröseln und auf die Gläser verteilen. 
  2. Erdbeeren putzen, entstielen und pürieren.
  3. Quark, Erdbeerpüree, Vanillinzucker und Zucker vermixen. Gelatinefix einrühren und im Kühlschrank etwas anziehen lassen.
  4. Wenn die Quarkmasse etwas fester geworden ist, je 2 EL auf die Oreo-Brösel verteilen.
  5. Auf den Erdbeerquark etwa 1 EL Obst verteilen.
  6. Evtl. mit Schokoornamente dekorieren und bis zum Verzehr kühl stellen.



Guten Appetit!

Eure Steffi

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Raupe-Nimmersatt-Torte

Tutorial: Schlosstorte

DIY: Taufengel