Raffaello-Tortenfüllung

Wer Kokos mag, der mag folgende Tortenfüllung sicher auch...
Heute gibt's zur Raffaello-Torte eine Alternative zum Füllen, z.B. für Motivtorten.


Zutaten:

5 Blatt Gelatine
2 Becher Schmand
200ml Sahne
1 Pck. Sahnesteif
1 Pck. Vanillinzucker
1 gr. Pck. Raffaello (ca. 20 Kugeln)
1 EL Kokosraspel

Zubereitung:

  1. Gelatine in kaltes Wasser einweichen, dann im Wasserbad auflösen. 
  2. Schmand, Sahne, Sahnesteif und Vanillinzucker gut aufschlagen. 
  3. Flüssige Gelatine und Kokosraspel unter die Creme rühren. 
  4. Raffaello-Kugeln in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Fleischklopfer kleinhauen und in die Masse rühren. 
  5. Torte damit befüllen und kühlen.

Guten Appetit!
Eure Steffi

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Raupe-Nimmersatt-Torte

Tutorial: Schlosstorte

DIY: Taufengel